Schulen

Ein differenziertes Angebot der Berufsvorbereitung und Sonderschulung ermöglicht es dem Neuhof, Jugendliche mit unterschiedlichen Voraussetzungen jederzeit aufzunehmen.

Im Rahmen der Berufsvorbereitung führen wir junge Menschen mittels eines differenzierten Berufsfindungsprozesses zur Berufswahlreife, unter Einbezug von Berufsberatung, Schnuppereinsätzen sowie allenfalls einer Vorlehre.

Während der Berufsausbildung besucht der Jugendliche in unserer internen, BBT-anerkannten Berufsschule in Kleinklassen den allgemeinbildenden und berufskundlichen Unterricht. Zu unserem sonderpädagogisch ausgerichteten Schulangebot zählen auch Schulsport, Deutsch-Zusatz, Förderunterricht und Aufgabenhilfe. Im Weiteren besuchen unsere Berufslernenden die externen, berufsspezifischen Einführungskurse.

Platzangebot

Schüler: 9-12
berufliche Grundbildung: 28-31

Total: 40

Aufnahme

Der Neuhof ist während 365 Tagen im Jahr in Betrieb. Eine Aufnahme ist jederzeit möglich.